Erolgreicher Sonntag für den USC

Erste und „Zwoote“ können ihre Nachholspiele für sich entscheiden Nachdem das Spiel der zweiten Mannschaft des USC Saar gegen die HG Saarlouis 4 aufgrund einer Schiedsrichterfehlentscheidung wiederholt werden musste, hatten die Unisportler die Chance, die eigentlich bereits verloren gegangenen Punkte nun doch an die Uni zu holen – und diese Chance wusste der USC II zu nutzen: Durch eine starke Abwehr- wie Mannschaftsleistung konnte ein nie gefährdeter 19:13 Heimerfolg gefeiert und der respektable vierte Tabellenplatz in der A Liga West gefestigt werden! Für den USC Saar II spielten:  Thomas Köppen,…

Mehr dazu

Bittere Niederlagen für den USC Saar

Es war nicht das Wochenende des USC Saar! Nachdem die dritte Mannschaft des Universitätsportclubs gegen Fraulautern mit 19:24 unterlag und sich die „Zwoote“ nach einer nur mäßigen Mannschaftsleistung Wiebelskirchen mit 19:25 geschlagen geben musste, hatte sich die erste Mannschaft des USC einiges für das erste Rückrundenspiel dieser Verbandsligasaison gegen Nordsaar vorgenommen. Und sie sollte die von Spielertrainer Ibrahim Chagga Mukladzija geforderte Einstellung auch auf den Platz bringen. In einer enorm temporeichen Anfangsphase wurde der vorgenannte USC-Spielertrainer manngedeckt, wodurch sich erhebliche Lücken in der Gästeabwehr auftaten, die der USC konsequent zu…

Mehr dazu

Es wurde auch Zeit: Erster Saisonsieg des USC

Sonntag, 19:59, Universität des Saarlandes, Halle 6, eine Minute vor Spielende – ein unbekanntes Gefühl macht sich unter den Spielern des Unisportclubs breit. Es ist ein schönes Gefühl, das Gefühl im 8. Spiel endlich das erste Mal gewonnen zu haben. Doch bevor dieses Gefühl eintreten konnte stand gegen die Mannschaft aus Dillingen/Diefflen und auch gegen das neue Spielberichtssystem ein hartes Stück Arbeit auf dem Programm. Zu Beginn des Spieles schien alles so weiterzugehen wie die bisherigen Spiele geendet hatten, die Unisportler gerieten durch eine schläfrige Abwehr direkt in Rückstand. Bis…

Mehr dazu

Erste verliert knapp gegen Tabellenführer

Nach einer bitteren Niederlage gegen Homburg in der letzte Woche, wollte die Mannschaft des USC Saar ihr wahres Gesicht in heimischer Halle zeigen und ging entsprechend motiviert in das Spiel gegen den Tabellenführer aus Zweibrücken. Die starke Einstellung der personell deutlich unterlegenen Unisportler zeigte bei den Gästen auch Wirkung, die sich nach 11 Minuten einem überraschenden 5:2-Rückstand hinterher laufen sahen. Überlegte Spielzüge und das ein oder andere erfolgreiche Anspiel an den Kreis bei gleichzeitig aggressiver Deckung und einer bärenstarken Torhüterleistung von Thomas Jeske waren in der ersten Halbzeit der Schlüssel…

Mehr dazu

Dritte gewinnt knapp gegen Ensheim

Die Dritte des USC konnte am vergangenen Sonntag einen knappen Heimsieg gegen den TV Ensheim erringen. Sie schafft damit einen großen Sprung vom letzten auf den 8. Tabellenplatz und macht so die Liga weiter spannend. Trotz eines guten Starts in das Spiel drohte der Heimmannschaft in der Mitte der ersten Hälfte den Anschluss zu verlieren und ging glücklich mit einem 3-Punkte Rückstand in die Pause. Die Gäste aus Ensheim kamen besser aus der Halbzeitpause zurück und verzeichneten zunächst die besseren Chancen. USC-Schlussmann Stefan Brombacher war jedoch zur Stelle. Dank überragender…

Mehr dazu

Zwoote nun alleiniger Tabellenführer

Die zweite Mannschaft des USC Saar war am vergangenen Sonntagabend auch durch die dritte Mannschaft des TuS Brotdorf III nicht zu bezwingen und bleibt weiterhin verlustpunktfrei. Nach starkem Beginn der Gäste aus Brotdorf hatte der USC Saar zu Beginn des Spiels einige Schwierigkeiten, die Kontrolle über das Spiel zu übernehmen. So lief man schnell einem 2-Tore-Rückstand hinterher, der nach 10 gespielten Minuten jedoch ausgeglichen werden konnte. In der Folge kam der Ligaprimus jedoch besser und besser ins Spiel, nutze seine Torchancen konsequenter und konnte die Abwehr stabilisieren. Brotdorf verlor mehr…

Mehr dazu

Erster Punkt für USC

Am vergangenen Sonntagabend war es endlich soweit: Die erste Mannschaft des USC Saar konnte gegen die TuS Brotdorf 2 den ersten Zähler für die laufende Saison verbuchen. Der USC begann sehr stark und überraschte die Gäste aus Brotdorf in der Anfangsphase der Partie mit schnellem Angriffshandball und einer soliden Abwehrarbeit. Der erspielte knappe Vorsprung von +/- zwei Toren konnte über die gesamte erste Halbzeit gehalten werden, sodass die Anzeigetafel eine verdiente Halbzeitführung von 17:15 anzeigte. Leider konnte die starke Leistung aus der ersten Halbzeit nicht sofort in der zweiten Halbzeit…

Mehr dazu

USC auf dem Info-Basar 2016

Auch in diesem Jahr war der USC Saar wieder auf dem Info-Basar vertreten, um neue wie alteingesessene Studierende über das USC-Handballangebot zu informieren – für Handballer und solche, die es werden wollen. Vielleicht gelingt es dem USC ja im nächsten Jahr, mal wieder eine Damenmannschaft ins Leben zu rufen?! Falls Du schon mal Handball gespielt hast oder einfach Lust an einer fordernden Sportart hast geht’s hier zu unseren Trainingszeiten!

Mehr dazu

Und weiter geht`s: Erneut zwei Punkte für die Zwoote

Mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konnte die Zwoote am Wochenende auch in Losheim 2 Punkte auf der Haben-Seite verbuchen. Das Team unter Leitung von Amran Schnabel wurde vor Spielbeginn taktisch auf die Gegner eingestellt und bekam die Vorgabe, das Spiel so zu gestalten, dass in der ersten viertel Stunde das Spiel entschieden sein soll. Gesagt getan. Die Zweite startete furios mit einen 7 Tore Lauf. In der Zeit blieb auch die aus einem Guss geformte Abwehr schadlos- und das nach acht Minuten! Bis hierhin lief es nach Plan. Doch nach einer…

Mehr dazu

Erste in Birkenfeld chancenlos

Die erste Mannschaft der Unisportler musste sich auch in ihrem vierten Saisonspiel beim TV Birkenfeld/Nohfelden geschlagen geben. Konnte der USC in Abwesenheit ihres Spielertrainers Chagga zu Beginn das Spiel noch ausgeglichen halten, leistete man sich ab der sechsten Spielminute zu viele Unkonzentriertheiten in Angriff und Abwehr, die der TV Birkenfeld/Nohfelden durch geschicktes Konter- und Aufbauspiel zu nutzen wusste. Hinzu kam eine frühe rote Karte für Joschka Großmann, der seinen Gegenspieler in einer der zahlreichen Konterchancen nur regelwidrig am Torerfolg hindern und  in der Folge nicht mehr am Spielgeschehen teilnehmen konnte….

Mehr dazu