Traurige Nachricht

Liebe USCler, mit großer Bestürzung haben wir diese Woche erfahren, dass einer der ersten USCler – unser Handballkamerad Gerhard Seifried – am 24. August 2018 verstorben ist. Er war lange selbst aktiv und hat auch in den letzten Jahren noch gelegentlich Spiele besucht und am Sommerfest teilgenommen. Er hat unter anderem das USC-Logo mitgestaltet bzw. modernisiert und konnte uns mit seiner Marketing-Agentur bei den unterschiedlichsten Werbeaktionen stark unterstützen. Er hinterlässt eine Lücke in der USC-Familie, die wir mit unseren Erinnerungen an ihn und seine positive und liebenswerte Art füllen werden….

Mehr dazu

USC startet stark in die neue Spielzeit

Die harte Vorbereitung der Unisportler zahlte sich Sonntagabend erstmals aus. Denn zum Auftakt der Bezirksliga-West-Spielzeit ließ die erste Mannschaft des USC der zweiten Mannschaft des HSV Merzig/Hilbringen keine Chance: Von Beginn an beherrschte der USC das Spielgeschehen, schloss die erspielten Torchancen konzentriert ab und agierte in der Abwehr äußerst konsequent. So gelang den Gästen aus dem Nordsaarland das erste Tor erst nach sechs gespielten Minuten zum 3:1-Anschluss. Der USC agierte jedoch weiter äußerst konstant und hielt den Zwei- bis Drei-Tore-Vorsprung bis kurz vor der Halbzeit. Dann gelangen dem eingewechselten Linksaußenspieler…

Mehr dazu

USC steht in der zweiten Pokalrunde

Die lange Vorbereitung hat ein Ende – es gibt wieder Handball in der Halle 6: Nach Testspielen gegen Dudweiler/Fischbach I, Völklingen II und Rilchingen-Hanweiler stand am vergangenen Wochende die erste Runde des Saarlandpokals auf dem Programm der Unihandballer und damit die letzte Station der langen Vorbereitung vor dem Start in die neue Bezirksligasaison. Die Losfee zog dem USC die zweite Mannschaft der VT Zweibrücken-Saarpfalz aus der Saarlandliga als erster Pokalgegner – faktisch reiste die dritte Mannschaft der VT aus der B-Liga Nord an die Universität. So war der USC von…

Mehr dazu

Beeindruckende Mannschaftsleistung gegen HC Perl

Es überraschte nicht, dass der HC Perl die erste Viertelstunde in der 20. und damit drittletzten Partie der Bezirksliga West-Saison gegen den USC Saar dominierte. Zwar belegt der HC Perl den drittletzten Tabellenplatz, doch konnte nur einen Tag vor der Partie gegen den USC im Nachholspiel gegen die auf Platz 7 liegende Mannschaft aus Fraulautern mit einem Tor gewonnen werden und gar der Tabellenprimus aus Köllertal verlor in Perl überraschend mit einem Tor. Der USC wusste also um die Heimstärke seines Gegners und hatte selbst mit personellen Sorgen zu kämpfen:…

Mehr dazu

Glanzloser Sieg gegen Saarlouis III

Nachdem sich vergangene Woche die erste Mannschaft des USC Saar mit dem HC St. Johann die Punkte teilen musste, wollten die Unisportler gegen die dritte Mannschaft der HG Saarlouis wieder zurück in die Erfolgsspur finden. Auch wenn Saarlouis personell-quantitativ unterlegen an die Uni reiste, wusste der USC bestens, dass die Mannschaft nicht zu unterschätzen ist, rang die HG dem USC doch im Hinspiel einen Punkt ab und bezwang den Tabellenführer aus Köllertal. Der USC rund um Spielertrainer Ibrahim Chagga Mukladzija wollte also in bester Joachim-Löw-Manier mit „höchster Konzentration“ das Spiel…

Mehr dazu

Stadtderby-Krimi gegen HCS endet unentschieden

Nervenaufreibender und dramatischer hätte das Saarbrücker Stadtderby zwischen dem HC St. Johann und dem USC Saar nicht verlaufen können – ein Spiel, das letztlich keinen Verlierer verdient hatte und das somit zu Recht unentschieden endete. Doch der Reihe nach: Die  zweitplatzierte Mannschaft des USC Saar ging mit einer personell stark dezimierten Mannschaft in das Topspiel der Bezirksliga West, in dem der viertplatzierte HC St. Johann die Unisportler am Samstagabend in der Bruchwiesenhalle empfing. Mit Flügelflitzer-Linkshänder Rudolf Siegel, Allrounder-Hüne Markus Langer und Spielmacher-Routinier Axel Koch fehlten dem USC drei wichtige Leistungsträger,…

Mehr dazu

Bärenstarker USC macht Meisterschaftsrennen wieder spannend

Für das Auswärtsspiel der ersten Mannschaft des USC Saar gegen die zweite Mannschaft des TVA/ATSV Saarbrücken gibt es viele Bezeichnungen: „Stadtderby Teil 2“, hatte der USC doch erst vergangene Woche die dritte Mannschaft des TVA/ATSV mit einem hauchdünnen Ein-Tore-Vorsprung niedergerungen; „Spitzenspiel“, standen sich doch die punktgleichen Zweit- und Drittplatzierten der Bezirksliga West gegenüber oder „Spiel um den ersten Verfolger“, da der Tabellenprimus Köllertal am Samstag überraschend gegen die HG Saarlouis verloren hatte und den beiden Verfolgern damit die Gelegenheit gab, bis auf einen Punkt heranzurücken. Wie man dieses Spiel auch…

Mehr dazu

USC entscheidet Spitzenspiel für sich

Die erste Mannschaft des USC empfing vergangenen Sonntag die dritte Mannschaft des ATSV/TVA Saarbrücken in der heimischen Unisporthalle. Nicht nur der Blick auf die Tabelle deutete bereits im Vorfeld darauf hin, dass das Saarbrücker Stadtderby eine enge, kampfbetonte Partie wird, standen sich doch der Dritt- und der Viertplatzierte der Bezirksliga West gegenüber. Auch die Erinnerungen an das Hinspiel, das durch einen ATSV-Siebenmeter nach bereits abgelaufener Spielzeit unentschieden endete, ließen erahnen, dass die an diesem Sonntag zahlreich erschienenen Zuschauer ein spannendes Spiel vor sich haben. Und diese Deutungen sollten sich bewahrheiten:…

Mehr dazu

USC besiegt Dudweiler/Fischbach

Zum Rückrundenauftakt der Bezirksliga West begrüßte der USC Saar am Samstagabend die zweite Mannschaft der HSG Dudweiler-Fischbach in der Unisporthalle. Zu Beginn des Spiels konnte sich der USC Saar durch eine disziplinierte Abwehrarbeit und schnelle Tempogegenstöße gleich absetzen. Eigene technische Fehler und Unkonzentriertheiten konnten die Gäste nicht konsequent zu ihren Gunsten verwerten, da zum Einen USC-Schlussmann Thomas Jeske einen Sahnetag erwischte und zudem das Abschlussglück in der Anfangsphase des Spiels nicht auf der Seite der HSG war. Es folgte die vielleicht beste Leistung, die der USC Saar in dieser Saison…

Mehr dazu

USC mit Sieg zum Jahresabschluss

USC Saar bezwingt die Gäste aus Schmelz deutlich mit 36:26 Nachdem sich der USC Saar am vergangenen Wochenende dem Tabellenführer aus Köllertal deutlich geschlagen geben musste, wollte der USC im Spiel gegen Schmelz einen versöhnlichen Jahresabschluss schaffen. Durch die personelle Unterstützung der zweiten Mannschaft des USC, die zuvor mit zwei Toren gegen den TB St. Johann unterlag, konnte Spielertrainer Ibrahim Chagga Mukladzija auf einen vollen 14-Mann-Kader zurückgreifen, was sich im Verlauf des Spiels auszahlen sollte: Beide Mannschaften begannen sehr konzentriert. Der USC schaffte es immer wieder sehr ansehnlich Spieler in…

Mehr dazu