USC gegen Losheim: Herren wieder in der Erfolgsspur

Nach zwei bitteren Niederlagen der ersten USC-Herrenmannschaft in Saarlouis und im vergangenen Heimspiel gegen den Tabellenletzten aus Perl empfingen die Unisportler nun der Tabellenzweiten aus Losheimer in der heimischen Unisporthalle, die bislang lediglich zwei Minuspunkte gegen den Tabellenprimus HC St. Johann hinnehmen mussten. Beim USC kehrten die beiden Mittespieler Matthias Segner und Dominik Sautter zurück in den Kader, was die grundsätzliche personelle Situation des USC entspannte, da in den vergangenen beiden Spielen kein gelernter Mittespieler zur Verfügung stand. Jedoch fehlte gegen Losheim die komplette rechte Seite mit Rudolf Siegel und…

Mehr dazu

USC entscheidet Stadtderby für sich

Nach der Niederlage im Stadtderby gegen den HC St. Johann stand für den USC Saar am Sonntag erneut ein Spitzenspiel gegen einen Lokalrivalen an. Die dritte Mannschaft des TVA/ATSV Saarbrücken war mit drei Siegen in den ersten vier Saisonspielen sehr erfolgreich in die aktuelle Spielzeit gestartet und trat mit einem voll besetzten Spielerkader an der Universität an. Die Vorzeichen aufseiten des USC sahen etwas anders aus: die nominellen Stammkräfte im USC-Rückraum Matthias Segner, Dominik Sautter und Matthias Eßling sowie Rechtsaußen Fabian Scher fehlten verletzungsbedingt. Zudem musste der USC auf ihren…

Mehr dazu

USC gewinnt erstes Saisonspiel in Wemmetsweiler

Der ersten Mannschaft des USC Saar ist am vergangenen Samstag der erste Sieg im ersten Pflichtspiel unter dem neuen USC-Coach Marco Mathieu gelungen. Die Unisportler setzten sich souverän mit 24:29 gegen den Liganeuling HG Itzenplitz durch. Nachdem das erste Saisonspiel gegen HSV Merzig/Hilbringen II nicht stattfinden konnte, da die Unisporthalle einen Spielbetrieb nicht zuließ, startete der USC verspätet in die neue Spielzeit. Gastgeber war die HG Itzenplitz, die zur neuen Spielrunde die Bezirksligastaffel von Ost nach West wechselte und somit einen eher unbekannten Gegner für den USC darstellte. Die ersten…

Mehr dazu

Auftakt zur Saisonvorbereitung

Nach der Saison ist vor der Saison! Nachdem die erste Mannschaft des USC Saar e.V. in der vergangenen Bezirksligasaison den zweiten Platz belegt und damit nur knapp (wenn auch gegen die zweite Mannschaft des TVA/ATSV Saarbrücken durchaus verdient) den Aufstieg in die Verbandsliga verpasst hat, richtet sich der Blick der Mannschaft schon wieder nach vorne: Spielertrainer und Sympathieträger Ibrahim Chagga Mukladzija musste zum Ende der vergangenen Saison sein Traineramt aus zeitlichen Gründen niedergelegen – ein herber, nicht zu kompensierender Verlust für den USC Saar. Der Vereinsvorstand dankt, stellvertretend für den…

Mehr dazu

Preview: Spitzenspiel in der Bezirksliga West

Am heutigen Freitag steigt der Ligagipfel zwischen der zweiten Mannschaft des TVA/ATSV Saarbrücken und dem USC Saar. Der ATSV führt die Tabelle der Bezirksliga West mit 33 Punkten an; der USC Saar ist mit 29 Punkten der erste Verfolger. Solltest Du mit Bezirksliga-Spitzenhandball in das Wochenende starten wollen, würde sich der USC sehr über Deine Unterstützung freuen! Anpfiff ist um 19.15 Uhr in der (Achtung!) Rastbachtalhalle.

Mehr dazu

Auswärtserfolg in Losheim

Die Losfee der Bezirksliga West legte dem USC Saar die zwei weitentfentesten Auswärtsspiele in eine Woche: Nach dem knappen Auswärtserfolg in Perl ging es für den USC Saar am vergangenen Wochenende nach Losheim – ein unbekannter Gegner, denn zum Hinspiel trat der TV Losheim kurzfristig nicht an. Dennoch wusste der USC um die Heimstärke der „Lokomotive“. Angetrieben von dem Publikum wusste der Gastgeber auch durchaus zu überraschen und den Zweitplatzierten der Bezirksliga vor arge Probleme zu stellen. Der USC schaffte es zwar, sich in der ersten Halbzeit beste Gelegenheiten zu…

Mehr dazu

Krimi im Perler Hexenkessel

Der in der Bezirksliga West zweitplatzierte USC Saar ging zwar als Favorit in das Auswärtsspiel gegen den auf Platz 10 liegenden HC Perl, doch die Zuschauer in der gut gefüllten Perler Sporthalle sollten ein spannendes und ausgeglichenes Match erleben – bis zur letzten Spielsekunde. Der HC Perl begann stark und setzte sich nach nicht einmal zwei Minuten mit zwei Toren ab: Außenspieler Frederic Herber erzielte aus einer Einzelaktion und wenig später durch einen Tempogegenstoß zwei der ersten drei Perler Treffer zum 3:1. Getrieben vom heimischen Publikum merkte der HC Perl…

Mehr dazu

USC zurück in der Erfolgsspur

Nach der bitteren Niederlage im Stadtderby gegen den HC St. Johann ließ der USC der dritten Mannschaft der HG Saarlouis in der heimischen Unihalle keine Chance. Vor der Begegnung mit der achtplatzierten HG aus Saarlouis sahen sich die Unisportler mit zwei Herausforderungen konfrontiert: Zum Einen plagten den USC arge Personalsorgen, da Spielertrainer Ibrahim Chagga Mukladzija mit Matthias Segner, Matthias Eßling, Habib Hamdani und Sebastian Pink gleich vier wichtige Rückraumspieler sowie mit Dominique Zitte und Markus Langer wichtige Stützen am Kreis bzw. in der Abwehr fehlten. USC-Neuzugang Marco Mathieu und Stefan…

Mehr dazu

USC unterliegt HCS im Stadtderby

Die Unisportler mussten sich am Samstag, den 16. Februar im Spitzenspiel der Bezirksliga dem HC St. Johann geschlagen geben. Nach einer eher nervösen Anfangsphase, in der man beiden Mannschaften die emotionale Bedeutung des Stadtderbys anmerkte, konnte sich zunächst der HCS ein spielerisches Übergewicht erarbeiten und sich nach 10 Minuten mit 7:4 absetzen. In der Folge zeigten die Jungs des USC jedoch eine starke Moral und rissen das Spiel mehr und mehr an sich. Insbesondere die Abwehr vor dem wiederholt gut aufgelegten USC-Schlussmann Thomas Köppen ließ kaum einfache Torchancen des HCS…

Mehr dazu

USC mit Heimerfolg gegen den TBS

Nach der Niederlage im ersten Rückrundenspiel gegen Merzig/Hilbringen und einem Unentschieden gegen die (vermeintlich) dritte Mannschaft des TVA/ATSV kämpft der USC (nun mit 5 Verlustpunkten) weniger um die Spitzenposition in der Bezirksliga West, sondern vielmehr um die erste Verfolgerposition hinter der zweiten Mannschaft des TVA/ATSV (2 Verlustpunkte). In dieser Verfolgerrolle begrüßten die Unisportler den TBS in der Unisporthallenbaustelle und wurde der Favoritenrolle gerecht. Zwar war insbesondere die Anfangsviertelstunde äußerst umkämpft und geprägt von zwei starken Abwehrreihen (nach 13 gespielten Minuten stand es 2:2), doch in den folgenden Minuten konnte der…

Mehr dazu