Heimsieg für die Damenmannschaft

Nach drei Siegen in Folge wollte die Mannschaft mit dem Spiel gegen HF Köllertal 3 den vierten Sieg dranhängen. Im Gegensatz zu den letzten Spielen gab es zu Beginn des Spiels einige Unstimmigkeiten in der zu leisen Abwehr, wodurch es nach nicht einmal ach Minuten bereits drei Siebenmeter für Köllertal gab. Kurz danach konnte die Abwehr jedoch wieder besser zusammenarbeiten und lief zur gewohnten Form auf. Im Angriff zeigten das gemeinsame Training und die intensiv eingeübten Spielzüge ihre Wirkung: Die Spielzüge wurden sauber und routiniert durchgeführt und bescherten der Mannschaft…

Mehr dazu

3. Sieg in Folge: Damen gewinnen auch in Merzig

Mit Merzig-Losheim 2 stand der USC-Mannschaft ein Gegner gegenüber, der vielen Spielerinnen des USC durch eine schnelle Spielweise und durch die ein oder andere wurfstarke Rückraumspielerin bekannt ist. In der Tabelle positionierte sich zu diesem Zeitpunkt Merzig-Losheim 2 einen Platz hinter dem USC und dementsprechend war klar, dass das Spiel kein einfaches wird – auch weil es darum ging, wer sich in der Tabelle in das vordere Drittel einreihen darf. Dementsprechend war die erste Halbzeit ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen. Auf beiden Seiten waren wenige Tore zu verzeichnen. Der USC konnte sich…

Mehr dazu

22:8 Sieg für Damenmannschaft des USC

Nach dem Sieg gegen den TBS war die Mannschaft fest entschlossen zwei weitere Punkte Zuhause zu behalten. Die Mannschaft trat motiviert und gut besetzt zum Heimspiel gegen die Damen 3 der FSG Prims an. Wie auch in dem letzten Spiel zeichnete sich die Spielweise des USC durch eine sichere Abwehr und ein schnelles Umschaltspiel aus. Dadurch konnte die Führung ausgebaut werden und den Damen der FSG Prims wurde kaum eine Chance gegeben zu einem gefährlichen Torabschluss zu kommen. Gerade die schnelle Spielweise führte jedoch auch dazu, dass der USC manchmal…

Mehr dazu

Damen des USC gewinnen Heimspiel gegen den TBS

Da das letzte Spiel gegen die Damen des HC Perl aufgrund vieler Krankenfälle abgesagt werden musste und eine Spielverlegung seitens Perl abgelehnt wurde, war die Mannschaft nach diesem Punkteverlust ohne Spiel angespornt in einem Heimspiel gegen den TBS zwei Punkte zu holen. Der USC kam sehr gut ins Spiel und schnelles Umschalten von Abwehr zu Angriff führte zu Beginn zu einer 3:0 Führung. Dieser Vorsprung konnte im Laufe der ersten Halbzeit zu einer 8:4 Führung ausgebaut werden. Der TBS tat sich mit der sicheren Abwehr des USC zunehmend schwer und…

Mehr dazu