Bitterer Saisonauftakt für die Erste

Nach über einem halben Jahr das erste Punktspiel – die Vorfreude der ersten Mannschaft des USC auf den Saisonauftakt der Bezirksliga West im entfernten Perl hätte nicht größer sein können. Dazu trug auch die professionelle Organisation und Umsetzung der Corona-Regelungen des HC Perl bei, die es 35 Zuschauern ermöglichten, das Spiel in der Sporthalle Perl zu verfolgen. Zu Beginn der Partie wusste der USC diese Vorfreude auch in Leistung umzusetzen: Die lange und intensive Vorbereitung unter USC-Coach Marco Mathieu zahlte sich in einer äußerst konzentrierten, strukturierten und handballerisch durchdachten ersten…

Mehr dazu

Aktuelle Coronabestimmungen

Hinweise für Zuschauer: Liebe Freunde des USC Saar, liebe Freunde des Saarländischen Handballs, aufgrund der pandemischen Situation und den vorherrschenden räumlichen wie organisatorischen Gegebenheiten wird es bis auf Weiteres leider nicht möglich sein, die Heimspiele des USC Saar in der Unisporthalle als Zuschauer zu verfolgen. Wir bedauern diese Umstände sehr und hoffen, dass wir schnellst möglich die Unterstützung der Heim- wie Auswärtszuschauer zulassen können. Hinweise für Teilnehmende am Sportbetrieb: Die Unisporthalle ist im Sinne der Einbahnstraßenregelung durch den Haupteingang zu betreten und durch den Seitenausgang (seitlich des Spielfeldes) zu verlassen….

Mehr dazu

Frauen setzen sich deutlich gegen Bous durch

Nach dem verlorenen Testspiel gegen Perl, bei dem einige Schwächen insbesondere in der Abwehr sichtbar wurden, stand das dritte und letzte Testspiel vor der Saison an – und zwar gegen die Frauen vom SV08 Bous. Davor setzten sich Trainer und Mannschaft nach einem langen Trainingslager-Wochenende noch einmal zusammen, um aus den vergangenen beiden Spielen mittels Videoanalyse zu lernen und Fehler für die Spielerinnen sichtbar zu machen. Auch wenn die Frauen von Bous eigentlich in der Bezirksliga spielen, sind sie der Mannschaft noch aus dem Testspiel vor Beginn der letzten Saison…

Mehr dazu

Frauen gewinnen ihr erstes Testspiel

Nach über einem halben Jahr Spielpause freuten sich die Frauen des USC auf das erste Testspiel vor der Saison. Freuen konnten sie sich während der spielfreien Zeit auch über motivierte und spielerisch starke Neuzugänge vom TBS, die gleich die Vorbereitung mit absolvierten. Dementsprechend ergab sich zum ersten Testspiel gegen TV Niederwürzbach eine voll besetzte Bank und damit die Möglichkeit, viel auszuwechseln und verschiedene Konstellationen aus Spielerinnen auszuprobieren. Zwar wurde die hohe Trainingsbeteiligung immer wieder zu kleinen „Testspielen“ innerhalb des Trainings genutzt, jedoch ist es noch einmal etwas anderes, gegen eine…

Mehr dazu

Vorbereitung der Damen-Mannschaft

Hätten wir Anfang März bei unserem letzten Spiel gewusst, dass wir für längere Zeit nicht mehr das Innere einer Halle sehen werden, hätten wir die Zeit wohl mehr genossen. Doch Corona hin oder her: Es ist Zeit für die „geliebte“ Vorbereitung. Bei 30 Grad ohne eine einzige Wolke am Himmel versammelten wir uns zahlreich mit Trainer zu der ersten, größeren Vorbereitungs-Einheit. Begonnen wurde mit der alt bekannten Runde: Über die Sportschule und durch den Wald zurück. Danach folgte etwas Laufschule mit „ästhetischen“ Übungen und im Anschluss Übungen für Beine und…

Mehr dazu

Abbruch der laufenden Spielzeit

Aufgrund der aktuellen epidemiologischen Entwicklungen hat der Handball Verband Saar den Spielbetrieb aller aktiven Handballmannschaften ausgesetzt. Nach dem 19. April wird entschieden, wie die weitere Vorgehensweise sein wird. Bis auf weiteres entfallen auch sämtliche Trainingseinheiten des USC. Wir bedauern die aktuelle Situation und die notwendigen Maßnahmen sehr und hoffen auf Euer Verständnis.

Mehr dazu

Sieg der Ersten komplettiert 8-Punkte Wochenende

Nachdem die Damenmannschaft sowie die zweite und dritte Herrenmannschaft Siege in ihren Duellen am vergangenen Wochenende feiern konnten, setzte die erste USC-Herrenmannschaft am Sonntagabened gegen die zweitplatzierte HSG TVA/ATSV Saarbrücken III den Schlusspunkt eines erfolgreichen USC-Wochenendes. Mit 18:10 Punkten und damit erster Verfolger des Tabellenprimus HC St. Johann ging die dritte Mannschaft des ATSV sicherlich als Favorit in die Partie in der ATSV-Halle. Dieser Rolle konnte der ATSV auch zunächst gerecht werden, denn in den Anfangsminuten hatte der USC große Schwierigkeiten, die stabile Defensive des ATSV zu überwinden, während die…

Mehr dazu

Starker 38:5 Sieg der USC Damen

Nachdem der Sieg gegen Tabellenführer ASC Quierschied 2 aufgrund von vielen Siebenmetern knapp verpasst wurde stand mit dem TV St.Wendel ein Gegner am anderen Ende der Tabelle an. Auch wenn der USC siegessicher war wollte man nicht zu hochstapeln, denn das Hinspiel gegen St.Wendel wurde zwar gewonnen, jedoch war die damalige Mannschaftsleistung definitiv noch ausbaufähig. In das Spiel startete der USC vorerst mit einer 6:0 Abwehr, doch diese Formation sollte bei diesem Spiel nicht funktionieren. Durch zwei Schlagwürfe aus dem Rückraum, die nicht früher unterbunden wurden, trudelte der Ball irgendwie…

Mehr dazu

Bittere Niederlage der Damen gegen den TBS

Nachdem mit der Niederlage gegen den spielstarken HC Perl die Siegesserie des USC gebrochen war wollte die Mannschaft gegen den TBS unbedingt 2 Punkte holen und zwar genauso, wie sie es mit Bravour in der Hinrunde getan hatte. Im Hinrundenspiel gegen den TBS zeigte der USC nämlich eine geschlossene Mannschaftsleistung mit einer sehr starken Abwehr, die dem TBS zu schaffen machte.  Im Rückspiel war davon leider weniger zu sehen. Es gab von Anfang an ungewohnt Probleme in der Abwehr. Es wurde zu wenig geschoben und es der Mannschaft des TBS…

Mehr dazu

USC Herren starten erfolgreich ins neue Jahr

Die erste Herrenmannschaft des USC konnte zu Beginn des neuen Jahres mit einem ungewohnt breiten Kader anreisen: 15 Spieler reisten zum Auswärtsspiel nach Merzig, von denen letztlich 13 Spieler zum Einsatz kommen sollten. USC-Keeper Leon Kolz blieb ohne Einsatz und bleibt damit für die zweite USC-Mannschaft spielberechtigt und Rückraumkeule Matthias Eßling, gerade wiedergenesen nach einer langwierigen Erkrankung, wurde geschont. Soviel vorab: Stellvertretend für die ausgewogene Kaderqualität konnten sich alle 12 eingesetzten USC-Feldspieler im Spielverlauf in die Torschützenliste eintragen. Der USC ging hochmotiviert und bestens eingestellt in die Partie. Aus einer…

Mehr dazu