Krimi im Perler Hexenkessel

Der in der Bezirksliga West zweitplatzierte USC Saar ging zwar als Favorit in das Auswärtsspiel gegen den auf Platz 10 liegenden HC Perl, doch die Zuschauer in der gut gefüllten Perler Sporthalle sollten ein spannendes und ausgeglichenes Match erleben – bis zur letzten Spielsekunde. Der HC Perl begann stark und setzte sich nach nicht einmal zwei Minuten mit zwei Toren ab: Außenspieler Frederic Herber erzielte aus einer Einzelaktion und wenig später durch einen Tempogegenstoß zwei der ersten drei Perler Treffer zum 3:1. Getrieben vom heimischen Publikum merkte der HC Perl…

Mehr dazu