Vorbereitung der Damen-Mannschaft

Hätten wir Anfang März bei unserem letzten Spiel gewusst, dass wir für längere Zeit nicht mehr das Innere einer Halle sehen werden, hätten wir die Zeit wohl mehr genossen. Doch Corona hin oder her: Es ist Zeit für die „geliebte“ Vorbereitung. Bei 30 Grad ohne eine einzige Wolke am Himmel versammelten wir uns zahlreich mit Trainer zu der ersten, größeren Vorbereitungs-Einheit. Begonnen wurde mit der alt bekannten Runde: Über die Sportschule und durch den Wald zurück. Danach folgte etwas Laufschule mit „ästhetischen“ Übungen und im Anschluss Übungen für Beine und…

Mehr dazu