Zwoote nun alleiniger Tabellenführer

whatsapp-image-2016-11-06-at-17-03-44

Die zweite Mannschaft des USC Saar war am vergangenen Sonntagabend auch durch die dritte Mannschaft des TuS Brotdorf III nicht zu bezwingen und bleibt weiterhin verlustpunktfrei.

Nach starkem Beginn der Gäste aus Brotdorf hatte der USC Saar zu Beginn des Spiels einige Schwierigkeiten, die Kontrolle über das Spiel zu übernehmen. So lief man schnell einem 2-Tore-Rückstand hinterher, der nach 10 gespielten Minuten jedoch ausgeglichen werden konnte. In der Folge kam der Ligaprimus jedoch besser und besser ins Spiel, nutze seine Torchancen konsequenter und konnte die Abwehr stabilisieren. Brotdorf verlor mehr und mehr den Anschluss, sodass der USC mit einer beruhigenden Halbzeitführung von 15:10 in die Kabine ging. Auch nach Wiederanpfiff konnte der Abstand von 5 Toren stets gehalten werden – insbesondere dank der starken Leistungen der Rückraumspieler Stefan Birk und Armin Scheer, die zusammen 14 der insgesamt 25 Treffer erzielen konnten. Leider führten einige unkonzentrierte Abschlüsse sowie technische Fehler dazu, dass die Tordifferenz beider Mannschaften nicht weiter zugunsten der Unisportler ausgebaut werden konnte. Jedoch konnte am Ende ein ungefährdeter 25:20 Erfolg gefeiert werden. Nach nun sechs Siegen aus den sechs gespielten Partien und der Niederlage der HSG TVA/ATSV Saarbrücken 3 gegen Schmelz ist der USC Saar damit alleiniger Tabellenführer der A-Klasse. Am kommenden Wochenende ist die zweite Mannschaft des USC zu Gast beim HC Schmelz, eine richtungsweisende und gleichsam schwierige Aufgabe!

Für den USC spielten: Thomas Jeske (Tor), Elias Harth (Tor), Stefan Birk (7), Issam Dridi (2), Yassine Othmane (1), Ghassen Laghmardi (2), Habib Hamdani, Fabian Scher (4), Armin Scheer (7), Matthias Segner, Lucas Fromme (1), Zied Saddem (1), Dominique Zitte