Erste in Birkenfeld chancenlos

IMG_3362

Die erste Mannschaft der Unisportler musste sich auch in ihrem vierten Saisonspiel beim TV Birkenfeld/Nohfelden geschlagen geben. Konnte der USC in Abwesenheit ihres Spielertrainers Chagga zu Beginn das Spiel noch ausgeglichen halten, leistete man sich ab der sechsten Spielminute zu viele Unkonzentriertheiten in Angriff und Abwehr, die der TV Birkenfeld/Nohfelden durch geschicktes Konter- und Aufbauspiel zu nutzen wusste. Hinzu kam eine frühe rote Karte für Joschka Großmann, der seinen Gegenspieler in einer der zahlreichen Konterchancen nur regelwidrig am Torerfolg hindern und  in der Folge nicht mehr am Spielgeschehen teilnehmen konnte. Zur Halbzeit stand es 16:10. Auch in der zweiten Halbzeit wurde mehr und mehr deutlich, dass der Aufsteiger spielerisch überlegen war. Der USC gab sich zwar nicht auf und kam nach einigen durchaus sehenswerten Kombinationen auch zum eigenen Torerfolg, musste den Gegner jedoch immer weiter davon ziehen lassen, sodass am Ende eine 27:17-Auswärts-Niederlage für den USC auf der Anzeigetafel zu lesen war. Nun hat die Mannschaft bis zum 6.11. Zeit, um sich im Training auf den nächsten Gegner TuS Brotdorf 2 einzustellen, um hoffentlich die ersten Saisonpunkte einzufahren.

Für den USC Saar spielten: Thomas Köppen (Tor), Linus Halberstadt (1), Joschka Großmann (1), Yannick Großmann, Lucas Fromme (4), David Eckstein (5), Fabian Scher (5), Axel Koch, Lukas Köppen (5), Markus Langer (1)